herzlich willkommen auf den Seiten der Kärrners Buam & Madeln

Wir ziehen um…

zum 03.10.2022 geben wir unsere Internetseite auf. Sie brauchen aber nicht auf unsere digitale Präsenz zu verzichten. Folgen Sie uns daher bereits schon heute auf –> Facebook und/oder –> Instagramm.

In der Suche geben Sie das Stichwort -> Kärrnersbuam <- ein und schon sind Sie bei uns und bekommen alle Informationen zu Auftritten direkt, schnell und einfach.

 

Oder direkt hier

   Sende Artikel als PDF   

Stimmung in Lettgenbrunn mit den Kärrners Buam & Madeln

m letzten Juli-Wochenende fand die Kerb in Lettgenbrunn wie gewohnt in der Dreschhalle statt. 

Für gute Stimmung sorgten am Kerbsonntag traditionell die Kärrners Buam & Madeln, die mit einem abwechslungsreichen Blasmusikprogramm aufspielten. Die Klassiker „Auf der Vogelwiese“ und „Kerbwalzer“ durften bei der Kerb nicht fehlen.

Erwartet wurden die Musikanten aber auch bereits von den diesjährigen „Kerbmeistern“, die auch in diesem Jahr beim Bierkrugstemmen ihren neuen Meister finden wollten. Gegen 15 Uhr rief Altkerbbursch Felix Mack die Kerbburschen zum Wettkampf auf.

Dieses Jahr wurde es erneut versucht, den bisher seit 5 Jahren ungeschlagenen Lokalmatador Florian Pfeffer, den Titel als Meister im Bierkrugstemmen streitig zu machen. Marius Höfer, der in den vergangenen Jahren immer nur mit wenigen Sekunden Zeitverlust den 2. Platz am Siegertreppchen erringen konnte, hatte sich in diesem Jahr fest vorgenommen, den Dauersieger Florian Pfeffer zu schlagen.

Nach einem erbitterten Wettkampf, in dem Marius Höfer in den letzten Sekunden nur noch mit dem Titelverteidiger im Kräftemessen um den Sieg kämpfte, musste er sich letztlich auch in diesem Jahr geschlagen geben. 

Florian Pfeffer gelang es in diesem Jahr erneut den Titel des „Stärksten Mannes am Bierkrug der Lettgenbrunner Kerb“ für sich zu gewinnen. 

   Sende Artikel als PDF   

Kurparkfest

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte das Kurparkfest von Bad Orb endlich wieder stattfinden. Das geplante Feuerwerk musste aufgrund der Waldbrandgefahr ausfallen, doch dies hinderte nicht daran, die bunten Lichter im gesamten Kurpark zum leuchten zu bringen. Die Lichtershow lockte viele Besucherinnen und Besucher in den Kurpark. Bewirtungsstätten, Künstler und Orchester haben sich über den zahlreichen Besuch sehr gefreut. 

Am Sonntag Vormittag gegen 11 Uhr konnten die Kärrners Buam & Madeln des Turnvereins 1868 e.V. Bad Orb ihr Können unter Beweis stellen. Mit ihrer volkstümlichen und stimmungsvollen Musik, zauberten sie vielen Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht. 

   Sende Artikel als PDF   

Jubiläum Feuerwehr Aufenau

Am Sonntag den 10. Juli 2022, ertönte im Nachbarort Aufenau Blasmusik durch die Kärrners Buam & Madeln des Turnvereins 1868 e.V. Bad Orb.

In der Stadt Wächtersbach im Ortsteil Aufenau wurden gleich zwei Jubilare gemeinsam gefeiert. Zum einen die Jugendfeuerwehr, die es jetzt bereits 50 Jahre gibt, zum anderen die Freiwillige Feuerwehr für 90 Jahre Tätigkeit. Die zweitätige Feier fand am Feuerwehrhaus Aufenau statt, an denen die Fahrzeuge zur Show ausgestellt wurden. Für die Kinder gab es eine Dorfrallye, die mit feuerwehrtechnischem Charakter mehrere Stationen beinhaltete. Für Speis und Trank war natürlich auch gesorgt. Musikalisch unterhalten haben die Kärrners Buam & Madeln am Sonntag mit volkstümlicher Musik. Eine Mischung aus vielen bekannten Polkas, brachte eine angenehme Atmosphäre zum verweilen. 

 

   Sende Artikel als PDF   

Opening Event Salinenplatz Bad Orb

Das lange Warten hat ein Ende. Nach knapp 13 Monaten Bauzeit wurde der neue Salinenplatz in Bad Orb eingeweiht. Dieses Highlight wurde zum Anlass genommen, den Platz feierlich mit einem zweitätigen Event zu würdigen.

Am Samstag um 15 Uhr hat die offizielle Eröffnung mit feierlicher Inbetriebnahme der Brunnenanlage begonnen. Anwesend war der Moderator Heinz Günter Heygen, der für interessiertes Publikum sorgte. Während dieser Eröffnung hat das Blasorchester des Turnvereins 1868 e.V. Bad Orb für musikalische Begleitung gesorgt. Zu Beginn der Reden legten die Musikerinnen und Musiker den Europamarsch auf. Um die Ansprache aufzulockern, spielte das Orchester Highland Cathedral und den Kaiserin Sissi Marsch. Nach der Inbetriebnahme der Brunnenanlage wurden bekannte Stücke wie Böhmischer Traum oder auch Wir Musikanten gespielt. Im Anschluss folgte DJ Rich, der den Sommerabend mit Musik bis in die Nacht ausklingen ließ.

Am Sonntag ging es um 11 Uhr zum Frühschoppen mit den Kärrners Buam & Madeln weiter. Wie man sie kennt, in Trachten, dazu mit volkstümlicher Blasmusik. Die Zuschauerinnen und Zuschauer wurden mit Polkas und Märschen für zwei Stunden bestens versorgt. Anschließend gab es noch Live-Musik durch Tobi „Ace“ Bartel und Jessica Parish.

Es ist schön zu sehen, wie lebendig dieser Platz sein kann. Auch künftig soll er wieder für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung stehen.

   Sende Artikel als PDF