herzlich willkommen auf den Seiten der Kärrners Buam & Madeln

Stimmung in Lettgenbrunn mit den Kärrners Buam & Madeln

m letzten Juli-Wochenende fand die Kerb in Lettgenbrunn wie gewohnt in der Dreschhalle statt. 

Für gute Stimmung sorgten am Kerbsonntag traditionell die Kärrners Buam & Madeln, die mit einem abwechslungsreichen Blasmusikprogramm aufspielten. Die Klassiker „Auf der Vogelwiese“ und „Kerbwalzer“ durften bei der Kerb nicht fehlen.

Erwartet wurden die Musikanten aber auch bereits von den diesjährigen „Kerbmeistern“, die auch in diesem Jahr beim Bierkrugstemmen ihren neuen Meister finden wollten. Gegen 15 Uhr rief Altkerbbursch Felix Mack die Kerbburschen zum Wettkampf auf.

Dieses Jahr wurde es erneut versucht, den bisher seit 5 Jahren ungeschlagenen Lokalmatador Florian Pfeffer, den Titel als Meister im Bierkrugstemmen streitig zu machen. Marius Höfer, der in den vergangenen Jahren immer nur mit wenigen Sekunden Zeitverlust den 2. Platz am Siegertreppchen erringen konnte, hatte sich in diesem Jahr fest vorgenommen, den Dauersieger Florian Pfeffer zu schlagen.

Nach einem erbitterten Wettkampf, in dem Marius Höfer in den letzten Sekunden nur noch mit dem Titelverteidiger im Kräftemessen um den Sieg kämpfte, musste er sich letztlich auch in diesem Jahr geschlagen geben. 

Florian Pfeffer gelang es in diesem Jahr erneut den Titel des „Stärksten Mannes am Bierkrug der Lettgenbrunner Kerb“ für sich zu gewinnen. 

   Sende Artikel als PDF   

Kommentieren ist momentan nicht möglich.